Allgemein

Massagesessel kaufen

Dem Stress des Alltags mit einer Shiatsu-Massage entfliehen

Wer nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommt, möchte die Füße hochlegen und entspannen. Ein hochwertiger Massagesessel mit bequemer Polsterung und integrierten Massagerollen sorgt mittels einer Ganz- oder einer Teilkörpermassage für Tiefenentspannung.

Doch was zeichnet einen Massagesessel aus? Was bringt ein Massagesessel konkret und worauf solltest du bei dem Kauf des Sessels achten? Welches Gerät passt zu dir und wo findest du den passenden Massagesessel?

Entspannung pur mit einem Massagesessel

Der Wellnessurlaub für das eigene Zuhause: Mit einem Massagesessel gelingt es dir, tief liegende Verspannungen zu lösen, ohne einen Masseur aufzusuchen. Ein Massagesessel ist ein strombetriebener Sessel, der über integrierte Massagerollen, -walzen oder -kugeln verfügt und den gesamten Körper oder Teilbereiche des Körpers massiert.

Die Liegefunktion erlaubt es dir, dich zu entspannen, indem du die Rückenlehne zurückfährst, die Beine hochlegst und eine Massage für den Nacken, den Rücken oder die Beine genießt. Zusatzfunktionen wie eine Heizfunktion intensivieren den Massageeffekt. Für den betrieb benötigen Massagesessel nur einen Standard Stromanschluss. Der Versand erfolgt mit einem kleinen Kraftakt beim Aufbau oder ganz einfach und bequem mit einer Premiumlieferung an den Wunschort.

Bei welchen Beschwerden können Massagesessel helfen?

Durch die Verwendung eines hochwertigen Massagesessels mit Massagefunktion kannst du tiefe Verspannungen im Rücken sowie im Nacken- und Schulterbereich behandeln. Darüber hinaus reduzieren die Massagerollen den Druck auf die Nerven, sodass Verspannungskopfschmerzen gelindert werden können.

Wer über Schmerzen oder Wasser in den Füßen klagt und keinen Termin für eine Fußreflexzonenmassage oder Lymphdrainage beim Masseur erhält, kann sich zu Hause im Massagesessel bequem die Füße und die Waden massieren lassen. Zudem kann ein Massagesessel-Modell mit den geeigneten Massagefunktionen Verkrampfungen nach einer intensiven Sporteinheit lösen. 

Gleichzeitig dient der Massagesessel der Gesundheitsprävention. Verspannungen lösen häufig Folgeerkrankungen aus, die durch die regelmäßige Bearbeitung der Muskelpartien durch die Massagerollen eines Massagesessels verhindert werden können.

Ein Massagesessel kann weiterhin zur Gesunderhaltung des Körpers verwendet werden. Denn wer sich regelmäßig eine entspannende Auszeit zugesteht, füllt seine Energiereserven wieder auf und kann sich energiegeladen dem nächsten privaten oder beruflichen Projekt zuwenden. Einem Leistungsabfall kann mit diversen Massagefunktionen wie einer Ganzkörper-Luftdruckmassage entgegengewirkt werden.

Ausschlaggebend ist, dass die Intensität der Massagen in einem Massagesessel langsam erhöht wird. Einsteigern ist zu empfehlen, sanfte Programme zu nutzen und eine Massage von maximal 30 Minuten in dem Sessel mit Massagefunktion zu genießen.

Bei einer Schwangerschaft oder Vorerkrankungen wie Rückenverletzungen oder Bandscheibenvorfällen sollte vor der Verwendung eines Massagesessels ein Arzt konsultiert werden.

Was bringt ein Massagesessel?

Ein Massagesessel bringt entspannende Ruhephasen in deinen stressigen Alltag. Doch es gilt: Ein Sessel mit Massagefunktion ersetzt keinen Physiotherapeuten, der medizinische Massagen zur Therapie von Erkrankungen oder physischen Einschränkungen durchführt, kann eine Behandlung aber sehr unterstützen.

Vielmehr bieten Massagesessel ihren Nutzern nach einem anstrengenden Tag die Chance, die Beine hochzulegen und eine Wellness-Massage-Anwendung zu genießen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Dabei kann eine Massage in einem Massagesessel eine entspannende, beruhigende, stimmungsfördernde und erholsame Wirkung auslösen und das Wohlbefinden steigern. 

Gesundheitliche Effekte beim Massagesessel

  • Massagesessel können muskuläre Verspannungen lindern oder lösen und in der Folge die Konzentration und Belastbarkeit steigern. 
  • Massagesessel können Verspannungskopfschmerzen lösen. 
  • Massagesessel können muskuläre Schmerzen reduzieren. 
  • Massagesessel können die Beweglichkeit des Nutzers steigern. 
  • Massagesessel können die Schlafqualität fördern. 
  • Massagesessel können das seelische Wohlbefinden erhöhen, indem die Massagerollen kneten, streichen oder vibrieren. Nervosität und Stress können so gelindert werden.
  • Massagesessel können durchblutungsfördernd wirken.
  • Massagesessel können eine gesteigerte Nährstoffzufuhr in Muskel- und Fasziengewebe auslösen.
  • Massagesessel dienen als privater Masseur und ersparen Nutzern die Hin- und Rückfahrt zu einem örtlichen Massagestudio.

Die Vorteile & Nachteile von Massagesesseln

Vorteile:

  • Ein Massagesessel kann zu jeder Uhrzeit verwendet werden.
  • Die Massage kann mit weiteren Tätigkeiten wie dem Genuss eines spannenden Films verbunden werden.
  • Ein Massagesessel bietet zahlreiche unterschiedliche Massagefunktionen. 
  • Eine regelmäßige Massage im Massagesessel kann die Gesundheit von Körper und Geist gleichermaßen steigern. 

Nachteile:

  • Der Erwerb eines Massagesessels ist mit nennenswerten Anschaffungskosten verbunden.
  • Ein Massagesessel benötigt Platz.
  • Ein Massagesessel verursacht Stromkosten, welche in der Praxis aber zu vernachlässigen sind.

Welche Kaufkriterien solltet ihr beim Massagesessel berücksichtigen?

Neben der Ausstattung zeichnet sich ein hochwertiger Massagesessel durch ein ansprechendes Design, qualitative Materialien und verschiedene Massagefunktionen aus. Auch das Gewicht und der Platzbedarf sollte vor dem Kauf berücksichtigt werden. In diesem Kontext solltest du überlegen, welche Kriterien deinen individuellen Bedürfnissen entsprechen. Jetzt beraten lassen!

Tipp: 

Bevor du einen Massagesessel erwirbst, solltest du ausmessen, wie viel Platz dir in deinem privaten Raum zur Verfügung steht. Beachte, dass Massagesessel in der Liegeposition durch die gestreckte Rückenlehne mehr Platz erfordern als in der Sitzposition.

Ausführungen

Massagesessel sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich: Wer sich eine Ganzkörpermassage inklusive der Waden und Füße wünscht, sollte auf ein Ganzkörpermodell zurückgreifen. Zu bekommen sind jedoch auch Modelle, die sich ausschließlich für eine Rückenmassage eignen.

Darüber hinaus verfügen viele Massagesessel-Modelle über Zusatzfunktionen wie Lautsprecher zur Musikwiedergabe oder eine Steuerung per Tablet oder eine Wärmefunktion, die die Muskulatur zusätzlich entspannen und den Effekt der Massage intensivieren.

Neben der klassischen Form des Massagesessels kann eine Massageauflage für Sitzmöbel erworben werden, die eine preiswerte Lösung darstellt, um eine Auszeit vom Alltag zu genießen.

Material und Design

Ein Massagesessel sollte optisch überzeugen und einen hohen Sitzkomfort bieten. Aus diesem Grund solltest du bei der Wahl deines Massagesessels auf einen hochwertigen Sesselbezug und eine atmungsaktive, weiche Polsterung achten.

Lederpolsterungen in Schwarz-, Weiß- oder Cremetönen wirken bei Massagesesseln zeitlos und elegant. Ein starkes Rot oder ein royales Blau bringen Farbe in deinen Alltag. Bei der Farbauswahl und dem Stil des Sessels bieten sich dir unzählige Möglichkeiten.

Der Vorteil von Lederpolsterungen: Leder ist ein weiches Naturprodukt, das nicht nur einzigartig ist und jeden Massagesessel zu einem Unikat macht, sondern sich an die Körpertemperatur des Nutzers anpasst. Kunstleder oder Polyester dagegen sind der heutige Standard, da sie kostengünstiger und pflegeleichter sind.

Webstoffe wiederum eignen sich, um deine Einrichtung im Skandi-Stil zu ergänzen. Ein Untergestell aus Metall wirkt edel, während ein Gestell aus Holz Gemütlichkeit ausstrahlt.

Massagesessel-Funktionen

Verschiedene Massagesessel-Modelle können unterschiedliche Arten von Massagen realisieren. Die vielfältigen Funktionen der Massagesessel wiederum erzielen verschiedene Effekte und rechtfertigen unterschiedliche Preis-Kategorien. Wir stellen die gängigen Massage-Arten im Vergleich vor!

Shiatsu-Massage

Die Shiatsu-Massage ist eine traditionelle Druckmassage, die in Japan entwickelt wurde. Im Fokus steht die Bearbeitung von tiefliegenden Verspannungen durch Druck und Rotationen, um Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Vibrationsmassage

Vibrationen lockern die Muskulatur. Über die Funktion „Vibration“ verfügen in der Regel Massagesessel-Modelle meist aus dem niedrigen Preissegment.

Rollenmassage

Bei der Rollenmassage bewegen sich die Massagerollen entlang der Wirbelsäule. Die Positionierung der Rollen lässt sich individuell einstellen. Die Wirbelsäule wird bei dieser Massagefunktion gestreckt, sodass die Bandscheiben entlastet werden.

Luftdruckmassage

Eine Luftdruckmassage im Massagesessel wird durch eingebaute Luftdruckkissen realisiert. Die ein- und ausströmende Luft in den Luftdruckkissen stimuliert zumeist die Waden- oder Armmuskulatur. Die Anwendung dient der Unterstützung des Blutkreislaufs und kommt der Lymphdrainage sehr nahe.

Klopfmassage

Klopfende Bewegungen lockern die Muskulatur. Massagesessel mit Klopfmassage-Funktion bearbeiten die Muskulatur neben der Wirbelsäule. 

Knetmassage

Ähnlich wie bei einer Sportmassage bewegen sich die Massagerollen oder -walzen vertikal und horizontal über den gesamten Rücken hinweg. Das Kneten der Muskulatur weist eine höhere Wirksamkeit als eine Vibration auf, fördert die Durchblutung und kann sogar den Muskelaufbau durch Sport unterstützen.

Gewicht

Massagesessel können ein hohes Eigengewicht aufweisen. Soll ein Relaxsessel regelmäßig versetzt werden, eignen sich leichte Modelle bis 50 Kilogramm. Wer dagegen einen festen Standort für den Sessel mit Massagefunktion einplant, kann sich in stationären Shops oder Onlineshops für ein schweres, solides Modell entscheiden, das im Durchschnitt circa 120 Kilogramm wiegt.

Weitere Kriterien für den Kauf

Weitere Kriterien, die bei dem Erwerb eines Relaxsessels mit Massagefunktion zu beachten sind, sind folgende: Die Bezahloptionen unterscheiden sich von Händler zu Händler. Viele Onlineshops und stationäre Händler bieten Ratenzahlungen zu verschiedenen Konditionen an, da ein Massagesessel mit hohen Anschaffungskosten verbunden ist.

Außerdem kann der Versand zusätzliche Kosten im dreistelligen Bereich verursachen. Jedoch realisieren einige Händler die Lieferung der Sessel auch kostenfrei. Dabei gilt es zu überprüfen, ob das jeweilige Unternehmen das Möbelstück vor die Haustür („frei Bordsteinkante“) oder direkt in die eigene Wohnung inklusive Aufbau und Montage sowie Verpackungsentsorgung liefert.

Sinnvolle Zusatzfunktionen beim Massagesessel

Moderne Massagesessel verfügen über Zusatzfunktionen, die das Massageerlebnis unterstützen und den Wohlfühleffekt steigern. So lassen sich die Sessel mit Massagefunktion einfach und schnell umplatzieren, wenn sie über zusätzliche Rollen verfügen.

Ein drehbarer Möbelstück-Standfuß bietet den Vorteil, dass du dich in dem Massagesessel in alle Richtungen bewegen kannst. Funktionen wie eine verstellbare Rückenlehne oder Fußstütze sorgen für Komfort. Weiterhin sind Touchdisplays zur Steuerung des Gerätes, eine Wärmefunktion mit Heizung, eine Zero-Gravity-Funktion, Abdeckungen für Armlehnen, eine USB-Schnittstelle, eine Tasche für die Fernbedienung oder Getränkehalter hilfreich.

Die Gesundheit lässt sich aktiv fördern, indem du dich für einen Massagesessel mit O2 Ionisator entscheidest. Das Luft-Massage-System mit Filter-Funktion verbindet eine entspannende Massage mit einer vitalisierenden Ionisierung. So können Kopfschmerzen, Müdigkeit und Konzentrationsstörungen vertrieben werden.

Welcher Massagesessel passt zu mir?

Kneten, klopfen oder vibrieren: Auf dem Markt existiert eine Vielzahl an Massagesesseln in unterschiedlichen Preissegmenten. Den geeigneten Relaxsessel ausfindig zu machen, ist aufgrund der Produktvielfalt gar nicht so einfach.

Im ersten Schritt solltest du dir überlegen, welches Kaufmotiv vorliegt: Möchtest du eine spezifische Beschwerde lindern oder erwartest du eine spezielle Massagetechnik? Träumst du von einer Ganzkörper-Massage oder einer Fußmassage? Welche Erwartungen hast du an den Komfort: Soll die Rückenlehne verstellbar sein? Eignet sich eine ausziehbare Fußstütze, eine Steuerung per Fernbedienung oder eine andere Zusatzfunktion wie eine Heizung? Weiterhin gilt es zu berücksichtigen, das Modell auf deine individuellen Körpergröße und dein Gewicht abzustimmen.

Doch welche führenden Hersteller bieten hochwertige und langlebige Massagesessel zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis an?

Übersicht der wichtigsten Hersteller

  • AllgäuTech
  • Fujiiryöki
  • LURACO
  • SANYO
  • Alpha Techno
  • Human Touch
  • NAIPO
  • SYNCA
  • Casada Healthcare
  • HUTECH KAI
  • OGAWA
  • OHCO
  • D.Core
  • COMTEK
  • Inner Balance
  • Panasonic
  • Family Inada
  • iRESTt

Wo kaufe ich am besten meinen Massagesessel?

Einen Massagesessel kannst du in Shops beim Fachhändler, im Möbel-Handel oder im Online-Handel erwerben. Ein Besuch beim Fachhändler bietet dir die Möglichkeit, den Massagesessel persönlich in Augenschein zu nehmen, den Komfort zu testen und die Massagefunktionen auszuprobieren.

Gleichzeitig steht dir ein erfahrener Experte als Verkäufer zur Seite, der deine persönlichen Wunschvorstellungen berücksichtigt und Informationen zu den Produkten, Marken und Funktionen sowie über die Möglichkeiten der Möbel-Lieferung bereithält.

In einem Möbel-Handel erhältst du ebenfalls die Chance, Massagesessel zu testen, jedoch fehlt die Expertise des Fachhändlers und den Kunden stehen lediglich Verkäufer zur Seite. Der Online-Handel überzeugt meist nur durch angeblich niedrige Preise. Allerdings kann der Massagesessel häufig nicht vor der Bestellung getestet werden. Ohne Fachexpertise fällt es vielen Verbrauchern schwer, aus der breiten Produktpalette ein hochwertiges Modell auszuwählen, das ihren Bedürfnissen entspricht.

Möchtest du den Massagesessel nach dem Ausprobieren zurücksenden, ist die Retoure aufgrund des durchschnittlichen Gewichts von 120 Kilogramm und des Umfangs des Sessels mit einem hohen Kraftaufwand verbunden. Auch eine fachkundige Beratung und ein verlässlicher Service im Garantiefall sind nicht gegeben. 

So einfach kaufst du deinen Massagesessel bei uns

Um den passenden Massagesessel für deine individuellen Bedürfnisse ausfindig zu machen, gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. Wir stellen fünf Orientierungspunkte vor, die dich bei dem Erwerb eines hochwertigen und komfortablen Sessels unterstützen.

Deine Wünsche

Vor dem Erwerb eines Massagesessels solltest du dir überlegen, welche Anforderungen du an das Design, Material und das Gewicht des Gerätes stellst. Wünschst du dir bei dem Produkt Funktionen wie eine Wärmefunktion durch eine Heizung, eine Fußstütze oder einen Bluetooth-Lautsprecher?

Zudem gilt es, den möglichen Standort für den Massagesessel zu bestimmen und das Modell auf Basis der Platzverhältnisse auszuwählen. Weiterhin solltest du berücksichtigen, welche Körperbereiche massiert werden sollen.

Unsere Beratung

Bei uns erhältst du eine markenunabhängige Fachberatung. Hier gehen wir auf deine Wünsche und Vorstellungen ein und unterstützen dich auf Basis unserer Expertise bei der Suche nach dem passenden Massagesessel und der geeigneten Funktion und Marke.

Um ein Gefühl für den Massagesessel zu entwickeln und unterschiedliche Modelle verschiedener Marken, Farben, Höhen und Funktionen miteinander vergleichen zu können, erhältst du die Möglichkeit, an einem unserer Standorte in ruhiger Atmosphäre ein Probesitzen zu vereinbaren. Zudem kannst du vor Ort, per Telefon oder über den Videochat von unserem Beratungsservice profitieren.

Deine Bestellung

Du hast das passende Gerät gefunden? Deinen Massagesessel kannst du online oder an einem unserer Standorte bestellen. Der Betrag kann sofort oder in Raten zu 0 Prozent Zinsen und einer Laufzeit von 24 Monaten erworben werden. Auch längere Laufzeiten sind möglich. Eine Bearbeitungsgebühr fällt nicht an. Gewerbetreibende können unsere hochwertigen Massagesessel zudem mieten oder leasen.

Die Lieferung und der Aufbau

Eine Lieferung deines Massagesessels realisieren wir in der Regel in 3 bis 5 Tagen. Eine solch schnelle Auslieferung des Sessels “frei Bordsteinkante” ist möglich, da wir den Großteil unserer Geräte direkt aus unserem eigenen Lager versenden. Unsere kostenlose Willkommensbox ermöglicht es dir, von Montagevideos und einem, Reinigungsset zu profitieren.

Neben dem Standardversand hast du die Möglichkeit, unseren Premiumversand zu buchen, der den fachgerechten Aufbau des Massagesessels und die Entsorgung der Umverpackung in deinem Zuhause einschließt.

Garantie, Service und Wartung von uns

Unsere Massagesessel im Sortiment verfügen über eine Garantie von drei Jahren. Die Gültigkeit bezieht sich auf den von dir bestimmten Aufstellungsort. Solltest du Probleme an deinem Sessel feststellen, kannst du dich auf unser kompetentes Serviceteam verlassen, das die Reparatur vor Ort vornimmt.

Dass ein hochwertiger Massagesessel gewartet werden muss, tritt in der Regel nicht ein. Sollte dies doch der Fall sein, stehen wir persönlich und verlässlich zur Verfügung.

Häufige Fragen zum Kauf eines Massagesessels

Wie viel wiegt ein Massagesessel?

Ein Massagesessel wiegt im Durchschnitt zwischen 50 und 160 Kilogramm. Das Gewicht variiert dabei von Modell zu Modell. Ein schwerer Massagesessel kann daheim nur mit großem Kraftaufwand umplatziert werden, bringt in der Regel aber eine höhere Langlebigkeit mit sich. Wer den Standort des Geräts häufig wechseln möchte, sollte aus diesem Grund zu einem leichteren Modell greifen.

Wie viel Strom benötigt ein Massagesessel?

Der durchschnittliche Stromverbrauch eines Entspannungssessels liegt laut Herstelleraussagen bei circa 90-200 Watt. Allerdings verzichten viele Hersteller auf die Leistungsangabe, sodass keine pauschale Aussage über den Stromverbrauch getroffen werden kann.

Welche Vor- und Nachteile gibt es beim Online- und Offline-Kauf eines Massagesessels?

Onlinehändler vertreiben Massagesessel häufig auf den ersten Blick günstiger als der Fachhandel und präsentieren ihren Kunden eine breite Produktauswahl und Artikel-Angebote in Form von Rabatten im Warenkorb. Der Nachteil: Der gelieferte Sessel lässt sich nicht vorher probesitzen und testen. Deswegen müssen sich die Käufer auf die Online-Empfehlungen der anderen Kunden verlassen oder Zeit investieren, um im Internet nach Produkttests zu suchen.

Der Kauf eines Massagesessels vor Ort dagegen erfolgt mit der Unterstützung eines fachkundigen Experten und schließt das Probesitzen und den Vergleich mehrerer Produkte vor Ort ein. Die Lieferung der Bestellung erfolgt schnell und einfach.

Das Fazit – Entspannung auf Knopfdruck mit deinem Massagesessel

Ein Massagesessel ist ein Relaxsessel, der über Massagefunktionen verfügt und tiefliegende Muskelverspannungen lösen kann. Der strombetriebene Sessel ermöglicht Wellness-Massagen in den eigenen vier Wänden. So können Verspannungen im Rücken-, Nacken- und Schulterbereich gelindert werden, während eine regelmäßige Nutzung Folgeerkrankungen verhindern und die Gesunderhaltung unterstützen kann. Zudem kann eine regelmäßige Massage die Stimmung erhöhen, den Schlaf verbessern und die Konzentrationsfähigkeit steigern.

Die Modelle unterscheiden sich hinsichtlich der Ausführungen, des Materials und Designs sowie der Funktionen. Die Sessel können eine Shiatsu-Massage, Vibrations-, Luftdruck-, Knet- und Klopfmassage ermöglichen. Weitere Kriterien sind die Bezahloptionen, der Versand und die Lieferung. Zusatzfunktionen wie die verstellbare Fußstütze und Rückenlehne, die Wärmefunktion, das Luft-Massage-System oder die Zero-Gravity-Position intensivieren das Wellnesserlebnis. Den geeigneten Massagesessel findest du beim Fachhändler, Möbel-Händler oder Online-Händler.

Michael Roedeske

Mitgründer und Geschäftsführer der Massagesessel Welt. Mit seinem Expertenwissen und seiner Branchenkenntnis hilft er, Privatpersonen und Unternehmen zu passenden Massagesessels für Entspannung, Gesundheit und Vitalität zu finden. Die individuelle Fachberatung erfolgt sowohl telefonisch oder per Videochat, als auch in der Ausstellung vor den Toren Stuttgarts.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"